Eine Brücke über das Tal der Trauer / A Bridge over the Valley of Sorrow

David Mourão-Ferreira / Mateus Nunes: Barco Negro (Schwarzes Schiff) / David Mourão-Ferreira / Mateus Nunes: Barco Negro (Black Ship) Der Fado dient oft dem Ausdruck von Fernweh und Trennungsschmerz. Gleichzeitig hat der Gesang jedoch auch einen tröstenden Effekt. English Version Das schwarze Schiff An jenem Morgen – welche Angst!Ein Traum hatte dich mir entrissen,ich trieb […]

Read More…

Der Fado und das Meer / The Fado and the Sea

José Regio / Amália Rodrigues: Fado Português Das Meer spielt in vielen Fados eine zentrale Rolle. Zuweilen wird es sogar – wie in  dem berühmten Fado Português des portugiesischen Autors José Regio – alsWiege des Fados besungen. The sea plays a central role in many fados. Sometimes it is even referred to as the cradle […]

Read More…

Der schiffbrüchige Traum / The Shipwrecked Dream

Ein Gedicht der brasilianischen Lyrikerin Cecília Meireles. Auftakt zu einer Reihe über den portugiesischen Fado / A Poem by the Brazilian Lyricist Cecília Meireles. Prelude to a Series on the Portuguese Fado Ein Traum, der im feuchten Grab des Meeres versenkt wird, weil seine Erfüllung illusorisch erscheint – das ist ein ideales Thema für den […]

Read More…

Die Allgegenwart der Liebe / The Omnipresence of Love

Über das Lied O teu murmúrio (Dein Murmeln) der portugiesischen Band OqueStrada / On the Song O Teu Murmúrio (Your Murmur) by the Portuguese Band OqueStrada Musikalischer Adventskalender 2021, 10. Türchen / Musical Advent Calendar 2021, 10th Door To the English Version Das Lied O teu murmúrio (Dein Murmeln) der portugiesischen Band OqueStrada handelt vom […]

Read More…

José (Zeca) Afonso: Canção do Desterro (Emigrantes) / Lied vom Exil /Song of Exile

Ein portugiesisches Lied über die Migration / A Portuguese Song about Migration English Version Das Canção do Desterro (Lied vom Exil) des portugiesischen Dichters José (Zeca) Afonso ist ein beeindruckendes Mahnmal für die erzwungene Emigration, die für die portugiesische Geschichte von prägender Bedeutung war. Das Lied lässt sich allerdings auch auf die Flüchtlingsschicksale der Gegenwart […]

Read More…

Die Wüste Gottes / The Desert of God

Achtes Türchen des musikalischen Adventskalenders: Madredeus: O Mar (Das Meer) Die Wüste ist ein Ort der absoluten Leere. Eben deshalb ist sie aber auch ein guter Ort für eine Begegnung mit Gott. Kein Zweifel: Die Wüste ist ein unwirtlicher Ort. Mit ihrer sengenden Hitze, der fast völlig fehlenden Vegetation und der scheinbaren Abwesenheit allen Wandels […]

Read More…

Die Erfüllung des Unerfüllbaren / The fulfilment of the unfulfillable

1. Türchen des musikalischen Adventskalenders 2020: Madredeus: Ainda (Noch) English Version Die Adventszeit zeichnet sich aus durch die Sehnsucht nach der Erfüllung des Unerfüllbaren. Dies verbindet sie mit der portugiesischen Saudade und ihrer musikalischen Entsprechung, dem Fado, die beide von einem ähnlichen Gefühlskomplex getragen sind. Der Advent ist eine Zeit der Erwartung: der Erwartung eines […]

Read More…

OqueStrada: O teu murmúrio (Dein Murmeln)

Die Allgegenwart der Liebe Wer liebt, sieht die Welt mit anderen Augen. Die Dinge öffnen sich und wenden einem ihr tieferes, wesenhafteres Gesicht zu. Kleinigkeiten, an denen man zuvor achtlos vorübergegangen ist, sind auf einmal von Bedeutung erfüllt, das Leben wird in seiner ganzen Fülle und Schönheit erfahrbar. So erkennt, wer liebt, die Liebe als […]

Read More…

Deolinda: Parva que sou (Wie dumm ich bin …)

Ein Lied über die Generation Praktikum. Das Lied der 2006 gegründeten portugiesischen Band Deolinda Parva que sou („Wie dumm ich bin“), wirft  ein Schlaglicht auf mögliche Gründe für die immer wiederkehrenden Emigrationswellen in der portugiesischen Geschichte (vgl. hierzu auch die Lieder von José Afonso und Rosalía de Castro). Im Mittelpunkt steht in dem Song die […]

Read More…