Edgar Fuhrmann: Hauptbahnhof

Heute stellen wir mal wieder ein neues Buch in unser virtuelles Schaufenster: Edgar Fuhrmanns Erzählsammlung Hauptbahnhof. In dem Buch geht es um Menschen am Rande der Gesellschaft: Obdachlose feiern Weihnachten in der Bahnhofsmission, ein Arbeitsloser fährt weiter jeden Tag zu seiner alten Arbeitsstätte, ein abgewiesener Asylbewerber irrt ziellos umher. Für alle Protagonisten ist der Bahnhof, […]

Read More…

Edgar Fuhrmann: Bahnhofsmärchen

Es war einmal ein König, der herrschte über einen großen Bahnhof. Auf dem Bahnhof kamen viele Züge an und fuhren wieder ab, große und kleine, jeden Tag. Und es waren immer viele Menschen da, und die Menschen wa­ren alle in großer Eile, denn sie wollten alle pünktlich sein. Je mehr sie sich aber be­eilten, desto […]

Read More…

Reisefieber

Erzählung über ein junges Mädchen am Hauptbahnhof: „Sie sind aber auch mutig, dass Sie mit dem Rollstuhl eine solche Reise auf sich nehmen!“ Text Reisefieber Bildquelle: Fotolia

Read More…

Fremd

Als der Zug in den Bahnhof einfuhr, stellte ich mich zu den anderen Fahrgästen ans Fenster, die dort nach vertrauten Gesichtern Ausschau hielten. Ich wusste zwar, dass eigentlich niemand Zeit hatte, mich abzuholen, aber irgendwie hoffte ich doch, in dem Ameisenhaufen da draußen ein bekanntes Gesicht zu entdecken. Es war jedoch niemand da, den ich […]

Read More…

Endstation

Die Erzählung „Endstation“ handelt von einem weggeworfenen Brief und der Lebensgeschichte, die sich  dahinter verbirgt.  Text: Endstation

Read More…