Nebelheimat

Eine Meditation mit Poesie, Bildern und Musik. Rother Baron: Nebelheimat Hier, in der ewigen Höhle des Nebels, bist du zu Hause. Hier, wo die Dinge sich aus dem Korsett ihrer Gestalt befreien und ineinander überfließen, wo sie miteinander verwoben sind in einem alles durchwirkenden Tropfenteppich. Hier, wo jeder Weg sich im Ungefähren verliert, wo dich […]

Read More…

Politische Kultur: Ein Zitat aus einem Roman von Nadja Dietrich

Die Hessenwahl – ein politisches Erdbeben? Ja, was die Mehrheitsverhältnisse anbelangt. Die politische Kultur wird sich dadurch jedoch kaum ändern. Hierzu ein Ausschnitt aus Nadja Dietrichs Roman Der Tote im Reichstag und die verträumte Putzfrau: „Lidia Afanasjewna versuchte, sich auf die Reden der Parla­mentarier zu konzentrieren, aber es gelang ihr nicht. Die stereotypen Betonungen, die […]

Read More…

Altweibersommer

Ein Text zum sommerlichen Oktober: Das Lächeln, das dir kürzlich entlaufen ist, lag auf einmal wieder vor deiner Tür. Fröstelnd bat es um Einlass, so dass du Mitleid mit ihm hattest und ihm aufgesperrt hast. Als es dir in die Küche gefolgt ist, hast du ihm sogar ein paar alte Erinnerungen aufgewärmt, damit es wieder […]

Read More…

Au revoir, Charles Aznavour!

Heute eine traurige Nachricht: Charles Aznavour ist tot. Aber seine Lieder werden bleiben. Der 1924 als Schahnur Waghinak Asnawurjan in Armenien geborene Chansonnier ist zwar in und mit der französischen Sprache und Kultur zum Weltstar aufgestiegen. Seine armenischen Wurzeln hat er jedoch nie verleugnet. Stets hat er sich für die Sache der Armenier eingesetzt. 2009 […]

Read More…

Bücher

Dia-Show: Ein kleiner Überblick über unsere Bücher mit Kurzvorstellung des Inhalts. Musik: Andrew Huang Bildnachweise: Zacharias Mbizo: Das Agnesbründl Coverbild: Miriama Tanečková: Elven Fairy : Angel Zacharias Mbizo: Glücklose Heimkehr Coverbild: Thomas Brill: Nebelgestalten 2.Alina G.: Ghosts come out of the graves in the old cemetery (fotolia) Ralph Geithe: Ein Mensch wandert durch eine gespenstische […]

Read More…

Vorankündigung – Neuerscheinung: Das Agnesbründl

Eine phantastische Erzählung von Zacharias Mbizo. Was würdest du tun, wenn deine Mutter schwer erkrankt und ihre einzige Hoffnung die Erinnerung an einen Traum ist, den vor vielen Jahren eine andere geträumt hat? Würdest du dich in das Unvermeidliche fügen, oder würdest du versuchen, dem Traum Leben einzuhauchen? Eine Reise nach Wien, auf der Suche […]

Read More…

Das Land – ein Gedicht von Ilona Lay

Der Wald ein Stoff ein Kapital die Stämme mundgerecht zerstückt der Mond von Scheinwerfern zerpflückt auf Wüstenhängen bleich und kahl das Land von Reifenfurchen wund Schoß in den sich Pfeiler zwingen Feld an dem Traktoren wringen Moos das unter Teer verstummt des Himmels Tränen säen Gift Kelch der unsichtbar zerfällt ein Schiff in unerkannter Drift […]

Read More…

Die galicische Dichterin Rosalía de Castro

Die Saudade: ein galicisch-portugiesischer Gefühlskomplex. Rosalía de Castro (1837 – 1885) gilt als wichtige Vertreterin des so genannten „Rexurdimento“ (‚Wiederaufblühen‘), mit dem man in Galicien die Renaissance der eigenen Sprache und Kultur seit der Mitte des 19. Jahrhunderts bezeichnet. Besondere Bedeutung kommt dabei ihren 1863 veröffentlichten Cantares gallegos (‚Galicischen Gesängen‘) zu. Ihre Gedichte sind stark […]

Read More…

Die baskische Freiheitshymne Txoria txori (‚Vogel, kleiner Vogel‘)

Das Lied Txoria txori (‚Vogel, kleiner Vogel‘) ist heute eine Art baskische Freiheitshymne. Es handelt sich dabei um die Vertonung eines Gedichts von Joxean Artze, auf das der Cantautor Mikel Laboa um 1968 in einem Restaurant in San Sebastián (baskisch ‚Donostia‘) gestoßen war. Dort hatte man es, als Zeichen des Protests gegen das Franco-Regime, auf […]

Read More…

Tschechien: Humorvolle Philosophen

Die absurde Lebensreise, augenzwinkernd besungen. In Tschechien scheint die Empfindung für die Absurdität des Daseins besonders ausgeprägt zu sein. Hier hat Franz Kafka seine absurden Romane und Erzählungen geschrieben, hier hat Jaroslav Hašeks „braver Soldat Schwejk“ das Licht der (literarischen) Welt erblickt. Die hier vorgestellten Lieder zeigen, dass die Absurdität in Tschechien auch in der […]

Read More…