Ilka Hoffmann: Tagebuch eines Schattenlosen

SchattenloskleinTheo C. kann es zuerst gar nicht glauben: Sein Schatten ist ihm abhanden gekommen! Wie soll er jetzt weiterleben? Ein Mensch ohne Schatten wird doch überall Anstoß erregen! Da kommt ihm das Angebot einer Firma für Ersatzschatten gerade recht. Aber kann er dem obskuren Schattenhändler vertrauen?

Zitat:

„Von dem Schuhschränkchen, dem davor stehenden Paar Gummi­stiefel, ja sogar von meinem alten Trenchcoat, der seit dem letzten Winter unbe­rührt an der Garderobe hing, nahm das Licht Notiz. Nur mich sparte es aus, als handelte es sich bei meiner Existenz um ein peinliches Versehen, das der Welt verschwiegen werden müsse.“

 

Hardcover, Fadenheftung, mit farbigen Abbildungen

ISBN: 978-3-9821340-0-0

Preis: 17,80 €

Bestellungen

im Buchhandel oder bei uns: Mail

Interview mit der Autorin

 

Bild: Pierre Bonnard: Selbstporträt vor dem Rasierspiegel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.