Eigene und fremde Dunkelheiten / Different Kinds of Darkness

Tagebuch eines Schattenlosen/2: Gefängnistagebuch, 3. Eintrag / Diary of a Shadowless Man/2: Prison Diary, Third Entry

Schon der dritte Tag in Gefangenschaft – und noch immer weiß Theo C. nicht, warum er entführt worden ist.

Already the third day in captivity – and Theo C. still does not know why he has been kidnapped.

English Version

Samstag, 5. August

Nur ein neues Datum – und ich dachte, man würde mir vielleicht wieder einen kleinen Hinweis geben, wie vorges­tern. Oder war das erst gestern?

Verdammt, ich verliere in dem blöden Loch hier allmählich jedes Zeitgefühl! Außer­dem ist es unangenehm kühl, und es tropft die ganze Zeit über von irgendwoher auf die Steine. Ich werde noch ganz verrückt davon!

Was für eine absurde Situation: Ich befinde mich an einem Ort außerhalb der Zeit, muss aber unablässig ein Ge­räusch hören, das das Ticken einer Uhr auf penetrante Weise nachäfft.

Wenn ich die Augen schließe, sehe ich vor mir: mein war­mes, weiches Bett, meine Fernsehcouch, meine Heizung – und vor allem: meinen Kühlschrank, gefüllt mit all den Köstlichkeiten, die man mir als Strafe für was auch immer vorenthält.

Komisch, dass ich zum Träumen immer noch die Augen schließe … Irgendwie ist mir meine eigene Dun­kelheit angenehmer als die fremde Dunkelheit, die hier herrscht.

Hey, Mister Gangster, was wollen Sie haben für ein gebratenes Hähnchen? Ich habe mehr Beziehungen, als Sie für möglich halten, und ich rate Ihnen gut, diese eher im guten als im schlechten Sinne in Anspruch zu nehmen!

So ein Käse, das müsste ich eigentlich lö­schen. Aber mein persönlicher Big Brother hat ja wahr­scheinlich sowieso schon alles mitgelesen.

Sonntag, 6. August

Wenn Du denkst, ich verschaffe Dir jeden Tag frischen Lesestoff, nur weil Du ein neues Datum eintippst, hast Du Dich aber geschnitten! Gib mir erst mal was Anständi­ges zu essen, wenn Du an mir Deinen Voyeurismus befriedigen willst!!!

Am Montag geht es weiter mit dem nächsten Tagebucheintrag!

English Version

Different Kinds of Darkness

Saturday, August 5

Nothing but a new date – and I thought maybe I’d get a little hint again, like the day before yesterday. Or was that only yesterday?

Damn, I’m losing all sense of time in this stupid hole! But what worries me even more: it’s unpleasantly cool and it’s dripping from somewhere on the stones all the time. It’s really driving me crazy!

What an absurd situation: I’m in a place outside of time, but I constantly hear a noise that penetratingly mimics the ticking of a clock.

When I close my eyes, I see in front of me: my warm, soft bed, my TV couch, my heating – and above all: my fridge, filled with all the delicacies that are withheld from me as punishment for whatever.

Funny that I still close my eyes to dream … Somehow my own darkness is more pleasant to me than the foreign darkness that reigns here.

Hey, Mister Gangster, what would it take for me to get a roast chicken from you? I have some influential connections, and I’d advise you to use them for the better rather than the worse!

What nonsense, I should actually delete that. But my personal Big Brother has probably already read everything along anyway.

Sunday, August 6

If you think I’m going to provide you with fresh reading material every day just because you type in a new date, you’re badly mistaken! Give me something decent to eat first if you want me to satisfy your voyeurism!

To be continued on Monday!

Erster Teil des „Tagebuchs eines Schattenlosen als Buch, eBook und PDF / First Part of the „Diary of a shadowless Man as eBook and PDF

Erster Teil des Tagebuchs eines Schattenlosen als Buch / First Part of the Diary of a Shadowless Man as eBook

Erster Teil des Tagebuchs eines Schattenlosen als PDF / First Part of the Diary of a Shadoless Man as PDF

Bilder / Images: Verlies in der Burg von Cuéllar / Dungeon in the castle of Cuéllar (Segovia, Nordspanien / Northern Spain); wikimedia commons; Claudioverfuerth: Zugang zum Verlies des ehemaligen Ortsgefängnisses in Mehren, Westerwald / Access to the dungeon of the former local prison in Mehren, Southwest of Germany (2009); wikimedia commons

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..