Zacharias Mbizo: Der Schatten des Drachen. Literarisches Corona-Tagebuch / The Shadow of the Dragon. Literary Corona Diary

Das gesamte Tagebuch als PDF

Bei all den vielen Diskussionen über die gesundheitlichen, sozialen, politischen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie beschleicht einen doch oft das Gefühl, dass etwas ungesagt bleibt. Denn die innere Ebene, die emotionale Erschütterung, die die Krise ausgelöst hat, wird dabei ausgespart. Dem trägt das vorliegende literarische Corona-Tagebuch Rechnung, indem es unseren realen Alptraum gewissermaßen von innen beleuchtet, als einen Reigen subjektiver Traumbilder.

The complete diary as PDF

Despite all the discussions about the medical, social, political and economic impact of the Corona pandemic, there is often a feeling that something remains unsaid. The reason for this is that the emotional upheaval triggered by the crisis is neglected. The present literary diary takes this into account by illuminating our Corona nightmare from within, as a series of subjective dream images.

Bildnachweise / Picture Credits:Paul Gauguin (1848 – 1903): Madame La Mort (Frau Tod / Mrs Death, 1890/91); Musée d’Orsay, Paris; Free-Photos: Hand (Pixabay)

2 Antworten auf „Zacharias Mbizo: Der Schatten des Drachen. Literarisches Corona-Tagebuch / The Shadow of the Dragon. Literary Corona Diary

  1. Pingback: Corona-Archäologie – rotherbaron

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.