Izal: Copacabana

Ein Augenblick, der alles verändert Mit manchen Veränderungen gehen wir regelrecht schwanger. Wochen- oder monatelang, manchmal sogar jahrelang tragen wir den Gedanken an sie mit uns herum. Und dann, in einem Moment, in dem wir am wenigsten damit rechnen, sehen wir ganz plötzlich das neue Ufer vor uns, und wir wissen: Ja, so kann es […]

Read More…

Quimby: Senki se menekül (Niemand entkommt seinem Schicksal)

Carpe diem auf Ungarisch Carpe diem! Catch your dreams! The future is now! Wenn nicht jetzt, wann dann? Hier die ungarische Version all dieser Appelle, die Erfüllung der eigenen Träume nicht auf morgen zu verschieben und in jedem Augenblick des Lebens ein kostbares Geschenk zu sehen. Auszug aus dem Lied Senki se menekül („Niemand entkommt […]

Read More…

Enzo Avitabile: Mane e mane („Hand in Hand“)

Der Frieden als konkrete Utopie Der 1955 in Neapel geborene Saxofonist und „Cantautore“ (Liedermacher) Enzo Avitabile wirkt mit seinen zerzausten Haaren, seiner kuttenartigen Kleidung und dem Kreuz, das er als Ohrring trägt, ein wenig wie eine Mischung aus Mönch und Hippie. Und ein bisschen ist er das wohl auch – jedenfalls, wenn man von der […]

Read More…