Nadja Dietrich: Der Tote im Reichstag und die verträumte Putzfrau

Was für ein Schock für Lidia Afanasjewna!- Beim Saubermachen der Toiletten im Reichstag findet sie eine Leiche. Wer war der tote Politiker? Und warum wird in den Nachrichten behauptet, er sei in seinem Büro verstorben? Sollte da vielleicht etwas vertuscht werden?

Neugierig geworden, beginnt Lidia Afanasjewna mit Recherchen im Umfeld des Toten. Ein nicht ganz ungefährliches Unterfangen! Zum Glück ist sie nicht allein: Lutz, ein ehemaliger Stasi-Offizier, die geheimnisvolle Leona, eine Schönheit aus dem Rotlichtmilieu, und nicht zuletzt ihre Familie leisten ihr tatkräftige Unterstützung. Und dann ist da noch Aljoscha, der Mann ihrer Träume …

 

hardcover, 200 Seiten, 15 €

ISBN: 9783981214970

Leseprobe

reichtagskrimi-kapitel-1

 

bestellen/kaufen (versandkostenfrei):

Lesung

 

Interview mit Nadja Dietrich

 

zurück zu den Büchern

 

3 Antworten auf „Nadja Dietrich: Der Tote im Reichstag und die verträumte Putzfrau

  1. Pingback: Der LiteraturPlanet bei der BuchBerlin 25. bis 26. 11. 2017 – LiteraturPlanet- Der Blog

  2. Pingback: Nadja Dietrich: Der Tote im Reichtag und die verträumte Putzfrau – LiteraturPlanet- Der Blog

  3. Eva M.

    Diesen skurrilen Roman habe ich mit großem Vergnügen gelesen. Ich mag eigentlich keine Krimis. Diese am Fließband produzierten mainstreamigen „Whodunits“ oder brutalen Thriller langweilen oder ekeln mich ….aber das hier ist witzig , spannend und ein bisschen philosophisch. Weiter so!, Nadja Dietrich und liebe Grüße von Eva

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s