Neues aus der analogen Welt / News from the Analogue World

Neue Bücher auf LiteraturPlanet / New Books on LiteraturPlanet Der zweite Teil von Ilka Hoffmanns Tagebuch eines Schattenlosen und Zacharias Mbizos literarische Miniaturen über die Ukrainische Apokalypse liegen nun auch in (analoger) Buchform vor. Dazu ein paar Überlegungen zu analogen und digitalen Texten und Textlektüren. Zeitreisen und das Zerreißen der Zeit Manchmal, den Blick in […]

Read More…

Frühlingsmelancholie / Spring Melancholy

Zu Stéphane Mallarmés Gedicht Renouveau (Erneuerung)/On Stéphane Mallarmé’s poem Renouveau (Renewal) English Version Die Wiedergeburt des Lebens im Frühling löst beim jungen Mallarmé eine Schaffenskrise aus: Da es für den Menschen keine ewige Wiedergeburt gibt, lässt der Frühling ihn die Vertreibung aus dem Paradies besonders schmerzlich empfinden. Erneuerung Den Winter, die Zeit der heiteren Kunst, […]

Read More…

Kleine Buchmesse im Neckartal / little Bookfair in Neckarsteinach

Vormerken!- Vorbeikommen! Am Sonntag, dem 26. Juni, 11 bis 18 Uhr, findet am Neckarlauer in Neckarsteinach die 2. Buchmeile der Verlage statt. Es gilt Bücher zu entdecken, die man nicht überall sieht und die nicht jeder hat. WIR FREUEN UNS AUF EUREN BESUCH!!!!!!! Website der Buchmeile Berichte von vergangenen Buchmessen Bild: Der Bligger von Neckarsteinach, […]

Read More…

Die unerfüllbare Sehnsucht nach Vollkommenheit / The Unfulfillable Longing for Perfection

Zu Stéphane Mallarmés Gedicht Soupir (Seufzer) / On Stéphane Mallarmé’s Poem Soupir (Sigh) Der azurblaue Himmel, zum Greifen nahe und doch unnahbar – das ist in Stéphane Mallarmés Dichtung das Bild für das unerreichbare Ideal von Vollkommenheit. English Version Seufzer Befleckt vom Sommersprossenglanz des Herbstes,versinkt meine Seele, verschwiegene Schwester, an deiner Stirnim flüchtigen Himmel deiner […]

Read More…

Eine stürmische Liebe / A Stormy Love

Zu Stéphane Mallarmés Gedicht Apparition (Erscheinung) / On Stéphane Mallarmé’s poem Apparition Die Jugend des französischen Dichter Stéphane Mallarmé (1842 – 1898) war geprägt von der Liebe zu der sieben Jahre älteren Christine Marie Gerhard. Ihr ist auch eines seiner schönsten Gedichte gewidmet. – Auftakt zu einer mehrteiligen Reihe zum 180. Geburtstag des Dichters. The […]

Read More…

Die dunklen Flügel des Wahnsinns / The Gloomy Wings of Madness

Anna Achmatowas Gedichte gegen den Terror, Teil 2 / Anna Akhmatova’s Poems against Terror, Part 2 In der Zeit der stalinschen Säuberungen sah sich auch Anna Achmatowa Repressionen ausgesetzt. Besonders die schwierigen Haftbedingungen ihres Sohnes trieben die Dichterin an den Rand des Wahnsinns. English Version Mit seinen schwarzen Flügeln schon beschattetder Wahnsinn meiner Seele Land.Mit […]

Read More…

Nachts wühlt die Angst in meinen Sachen / At night, fear rummages through my belongings

Anna Achmatowas Gedichte gegen den Terror, Teil 1 / Anna Akhmatova’s Poems against Terror, Part 1 Anna Achmatowa, vor der Oktoberrevolution eine anerkannte Dichterin, wurde im bolschewistischen Staat zur verfemten Außenseiterin. Dies spiegelt sich auch in ihren Gedichten wider. Auftakt zu einer dreiteiligen Reihe über die Dichterin.  Anna Akhmatova, a renowned poet before the October […]

Read More…

Der Diktator / The Dictator

Ein Gedicht frei nach Ossip Mandelstams Stalin-Epigramm / A Poem Based on Ossip Mandelstam’s Stalin Epigram English Version 1933 verfasste Ossip Mandelstam ein Gedicht gegen Stalin, das er letztlich mit dem Leben bezahlen musste. In angepasster Form lässt sich das Gedicht auch auf autokratische Herrscher im Allgemeinen beziehen – nicht zuletzt auf den aktuellen Kreml-Despoten. […]

Read More…