Lesen in der Zukunft – Ebook oder „analoges Buch“

Hat das analoge Buch noch Zukunft? Ende des vergangenen Jahres titelte die ZEIT „Die Deutschen kaufen weniger Bücher“. Im Artikel kommen Menschen zu Wort, die auf E-Books umgestiegen sind. Ein wichtiges Argument: Lesen auf dem Reader ist platzsparend! Wir als bibliophiler Verlag haben das natürlich nicht gern gelesen. Auch für uns stellt sich die Frage: […]

Read More…

Silvester

Ursprünglich veröffentlicht auf LiteraturPlanet:
Sterbendes Jahr, vielleicht der Schrei von einem erschöpften Drachen Nüstern fauchen von Nächten schwer die Zeit ein neugebor’nes Meer und Helden die gläubig den Tag entfachen. Sterbendes Jahr, vielleicht der Schrei von Vögeln die frei entfliegen Wiesen breiten ein Perlentuch die Zeit ein aufgeschlag’nes Buch und Möwen die lachend…

Read More…

Au revoir, Charles Aznavour!

Heute eine traurige Nachricht: Charles Aznavour ist tot. Aber seine Lieder werden bleiben. Der 1924 als Schahnur Waghinak Asnawurjan in Armenien geborene Chansonnier ist zwar in und mit der französischen Sprache und Kultur zum Weltstar aufgestiegen. Seine armenischen Wurzeln hat er jedoch nie verleugnet. Stets hat er sich für die Sache der Armenier eingesetzt. 2009 […]

Read More…

Bücher

Dia-Show: Ein kleiner Überblick über unsere Bücher mit Kurzvorstellung des Inhalts. Musik: Andrew Huang Bildnachweise: Zacharias Mbizo: Das Agnesbründl Coverbild: Miriama Tanečková: Elven Fairy : Angel Zacharias Mbizo: Glücklose Heimkehr Coverbild: Thomas Brill: Nebelgestalten 2.Alina G.: Ghosts come out of the graves in the old cemetery (fotolia) Ralph Geithe: Ein Mensch wandert durch eine gespenstische […]

Read More…

Datenschutz

Literaturplanet ist eine Verlagsseite ohne Onlineshop. Wir stellen kostenlose Inhalte zu Verfügung. Ein Einloggen (mit Angabe persönliche Daten) als Nutzer ist nicht notwendig, um die Inhalte nutzen zu können. Wir versenden keine Newsletter. Wir  nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser […]

Read More…

Der Traum als Politikum

Geleitwort zu ‚Träume und Impressionen‘ „Träume und Impressionen“ als Rubrik in einem politischen Blog – das bedarf einer besonderen Erklärung. Natürlich gibt es auch politische Träume. Aber das Träumerische, das Verträumte, die Träumerei – ist das nicht das Gegenteil des politischen Denkens? Wird hierdurch nicht genau jene Flucht vor der Realität, jene Tendenz zum Wegsehen […]

Read More…