Der Aussteiger – Gespräch über das Wirtschaftswachstum

Ausgerechnet an meinem letzten Abend mit Paula musste ich Timmy in der Stadt treffen, einen früheren Freund, der mittlerweile zum Aussteiger geworden war. Während ich am liebsten einfach weitergegangen wäre, lauschte Paula aufmerksam seinen Worten: „Wir binden uns an den äußeren Schein, wir beten die Dinge an wie Fetische, die uns vor dem beschützen, was […]

Read More…

Der Palmweinkonvent – Gespräch über Wahlrecht und Parteien

„Ich habe noch nie einen Guru gesehen, der so wenig Ausstrahlungskraft hat und seine Gemeinde dennoch so fest im Griff hat!“ bemerkte Paula irritiert. „Das ist ja auch kein Guru, sondern der Vorsitzende einer großen Partei“, korrigierte ich sie schmunzelnd. Paula sah mich verständnislos an: „Einer Partei?“ ganzen Tex lesen: Palmweinkonvent Bild: Paul Gauguin: Der […]

Read More…

Die interinsulare Polizei -Gespräch über das Militär

Nur ein einziges Mal habe ich es erlebt, dass Paulas Worte so hart klangen, wie sie gemeint waren. Das war, als ich beim gemeinsamen Frühstück mit ihr einen Bericht über einen Kriegsverbrecher – um welchen es sich handelte, weiß ich nicht mehr – in der Zeitung gelesen habe. „So ein Unmensch!“ hatte ich, angewidert von […]

Read More…

Das Versöhnungsgespräch – Gespräch über das Strafrecht

„Dann ähnelt das Gefängnis also einem Verbannungsort?“ fragte Paula. Ich wiegte den Kopf: „Das kann man so nicht sagen – zumal es ja das erklärte Ziel eines Gefängnisaufenthalts ist, den Häftling wieder zu einem nützlichen Glied der Gemeinschaft zu machen.“ Paula sah mich irritiert an: „Ihr schließt die Täter aus der Gemeinschaft aus, um sie […]

Read More…

Das Spiegelprinzip – Gespräch über Lärm und Freiheitsrechte

Einmal hatte meine Südseefreundin Paula das Pech, dass ihr Aufenthalt bei mir mit einer langen Regenperiode zusammenfiel. Als die Sonne endlich wieder die Wolken beiseite schob, konnte sie es kaum erwarten, sich wieder unter dem ausladenden Walnussbaum, den sie so sehr liebte, auszustrecken. Leider war es jedoch so, dass der viele Regen auch das Gras […]

Read More…

Die Würde des Produzenten – Gespräch über die Globalisierung

Wenn man in der Stadt lebt, steht man ja eigentlich immer in der Gefahr, die Haltung eines Sklaven anzunehmen, der sich vor den Schlägen seines Herrn duckt. Ständig drohen Ampeln rot zu werden, Busse wegzufahren, die man unbedingt erreichen möchte, oder Autos aus Seitenstraßen auf einen zuzurasen. So gewöhnt man sich mit der Zeit automatisch […]

Read More…

Die Egoismusfalle – Gespräch über Geld und Besitz

Die Besuche Paulas, meiner Freundin aus der Südsee, laufen immer nach einem bestimmten Muster ab. Am Anfang stürzt sie sich stets in das Stadtleben, als handelte es sich dabei um eine ewige Party. Ich muss dann stundenlang mit ihr um die Häuser ziehen und geduldig mitansehen, wie sie jeden Hund anspricht, jedem bunten Kleid hinterherstaunt […]

Read More…

Staffelarbeiten – Gespräch mit Paula, meiner Südseefreundin, über Arbeitsteilung und Lohnpyramiden

Als einmal an einem besonders heißen Augusttag ein Müllauto direkt neben uns hielt und ein Müllmann mit seinen breiten, behandschuhten Pranken nach einer Mülltonne griff, sprach meine Südseefreundin Paula ihn umstandslos an: „Das ist nichts für schwache Mägen, was?“ Der Mann sah Paula misstrauisch an … Ganzen Text lesen: Text Staffelarbeiten Bildquelle: Juhani, fotocommunity. Copyright: […]

Read More…

Die Muschelkonferenz – Gespräch über das Steuerrecht

Als Paula, meine Freundin aus der Südsee, das letzte Mal bei mir zu Besuch war, erschütterte gerade mal wieder einer dieser vielen Steuerskandale unsere Republik. Mitfühlend meinte sie: „So etwas ist natürlich ärgerlich. Wahrscheinlich hat der Betreffende auf der Muschelkonferenz ein abweichendes Votum abgegeben und wollte sich dann nicht mit dem Mehrheitsentscheid abfinden.“ „Muschelkonferenz?“ fragte […]

Read More…