Der Aussteiger – Gespräch über das Wirtschaftswachstum

Ausgerechnet an meinem letzten Abend mit Paula musste ich Timmy in der Stadt treffen, einen früheren Freund, der mittlerweile zum Aussteiger geworden war. Während ich am liebsten einfach weitergegangen wäre, lauschte Paula aufmerksam seinen Worten: „Wir binden uns an den äußeren Schein, wir beten die Dinge an wie Fetische, die uns vor dem beschützen, was wir am meisten fürchten, obwohl es gerade das ist, was uns der Wahrheit des Seins näherbringen könnte: der Dunkelheit, der Leere und der Stille. Ich warte nur noch darauf, dass irgendwann jemand einen elektrischen Arschabwischer erfindet, um die Stille endlich auch von dem ’stillen Örtchen‘ zu vertreiben …“

Text: Der Aussteiger

Essay zum Thema

Bild: Moorea in Polynesien. Copyright: eyetronic. Quelle: fotolia

Eine Antwort auf „Der Aussteiger – Gespräch über das Wirtschaftswachstum

  1. Pingback: Inneres und äußeres Wachstum- Die Paradoxie eines nachhaltigen Wirtschaftswachstums | rotherbaron

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s